menushadow
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1

Herrliche Stunden
für junge Pferdefans

Ponyreiten, Reitstunden
oder Erlebnistage mit Gleichgesinnten

Samtweiche Schnauze, große dunkle Augen, ein Fell zum Reinkuscheln – ein Pony muss man einfach gern haben. In Innsbruck und seinen Feriendörfern lassen sich Kinderträume auf dem Rücken von Ponies einfach verwirklichen. Zum Beispiel am Sonnhof in Rinn bei Stephie Mayer, die als junge Mutter und Reitlehrerin weiß, was kleine Herzen höher schlagen lässt. Einzel- oder Gruppenstunden können hier ebenso gebucht werden wie Ausritte auf den Ponys.
 
Ponilino heißt der Reitclub für die jüngsten Pferdeflüsterer beim Reitclub Innsbruck-Igls. Hier reicht das Angebot von Trainingsstunden für Anfänger und Fortgeschrittene bis zum therapeutischen Reiten für Kinder mit Handicap. Im Nachbarort Vill können kleine Reiterinnen und Reiter nicht nur Ponyreitstunden nehmen, sondern bei den Erlebnistagen des Reitvereins Royal schöne Stunden mit den Vierbeinern und gleichgesinnten Freunden verbringen.
 
Westlich von Innsbruck liegen ebenfalls einige Reiterdörfer, die mit einem Wegenetz und Reitställen zum berittenen Abenteuer einladen. Auf dem Mairhof in Oberperfuss warten die Norikerpferde von Martina Holzknecht und ein Team von Reitpädagogen auf kleine Pferdenarren. Neben dem spielerischen Heranführen an die Pferde stehen auch Stunden am Sandplatz und geführte Ausritte (auch für Erwachsene) auf dem Programm. Ponyreiten für Kinder heißt es in Oberperfuss auch bei Magdalena Hörtnagl, Pony "Charly" und Haflingerstute "Arizona" - alle drei freuen sich über Kinder, die Freude am Umgang mit Pferden haben.

Ebenfalls im Westen von Innsbruck liegt die Michelfeldarena. Im kleinen Ort Kematen entstand 2013 Tirols größte Reitarena mit zwei Außenplätzen, Longierzirkel und Schrittmaschine sowie einer Reithalle (22 x 84 m). In dieser Profi-Reitarena finden auch immer wieder Turniere statt, und Anfänger sowie fortgeschrittene Reiter werden einzeln oder in Gruppen unterrichtet.

Am Postkutscherhof von Fritz Ehrensperger in Axams dreht sich alles rund um Pferde und die diversen Fortbewegungsarten mit den Vierbeinern. Neben Schlitten- und Kutschenfahrten - auch mit nostalgischen Postkutschen - werden Reitstunden angeboten. Von Juni bis September haben außerdem alle Gästekinder einmal wöchentlich die Möglichkeit zum Gratis-Ponyreiten. Jeden Mittwoch (Anmeldung erforderlich) können die Kleinen, geführt von einer Begleitperson, auf dem Rücken der entzückenden Ponies Reiterluft schnuppern. Die Gästekarte Innsbruck macht’s möglich.
 
Auch am Ponyhof Hasental im Feriendorf Ampass ist man ganz auf Kindersehnsüchte eingestellt. Die Kinder kommen zum Ponyreiten, sie verbringen aber auch mit ihren Eltern einen erlebnisreichen Nachmittag mit den Pferden, die auch zu einem Waldspaziergang mitgenommen werden können.
 
Information: Innsbruck Tourismus, Tel. +43-512-59850, office@innsbruck.info, www.innsbruck.info

Weitere Bilder

Wichtige Infos

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Ferienparadies Natterer See
Natterer See 1
A-6161 Natters/Tirol

Tel.: +43 (0) 512 / 54 67 32
E-mail: info@natterersee.com

Caramo Expo

Fun-Day

poolBall swimmer sonnenliegeSchirm

Alle wichtigen Infos für unsere Tagesgäste.

Seminare & Feste

vortrag stift seminarTafel

Alle wichtigen Infos für Ihre Seminare, Feste & Feiern.

Gästebewertungen

adacFooter Tripadvisor alanRogersFooter

Das sagen Gäste über uns.

Social Media

fbIcon youtubeIcon pinterestIcon