menushadow
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1

Schloss Neuschwanstein

Rund 1,4 Millionen Menschen jährlich besichtigen eine der meistbesuchten Burgen in Europa, die "das Schloss des Märchenkönigs" Ludwig II. von Bayern. Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren. Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einmalig. Wie kein anderer Bau zeugt Neuschwanstein von den Idealen und Sehnsüchten Ludwigs II. Das Schloss war nicht Schauplatz königlicher Repräsentation, sondern ein Ort des Rückzugs. Hier flüchtete sich Ludwig II. in eine Traumwelt - die poetische Welt des Mittelalters. Die Bilderzyklen Neuschwansteins waren inspiriert von den Opern Richard Wagners, dem der König das Schloss widmete. Als direkte Vorlagen für die Ausgestaltung dienten jedoch nicht die Bühnenwerke Wagners, sondern jene Sagen des Mittelalters, auf die auch der Komponist zurückgegriffen hatte.

Die Stadt Füssen, romantische Seele Bayerns

Ein Romantikwochenende in Füssen beginnt mit einem Bummel durch die verwinkelten Gassen. Hier locken kleine Geschäfte und Boutiquen mit allerlei Handwerkskunst zum Stöbern. Bei einem Kaffee im Sonnenschein lässt sich das Flair der Stadt am besten genießen. Nicht umsonst wird Füssen als die nördlichste Stadt Italiens bezeichnet: Das Treiben auf dem Schrannenplatz oder rund um den Stadtbrunnen erinnert an eine wunderbare italienische Piazza, die Straßencafés bieten neben hervorragenden Torten, die schon Königin Marie genoss, auch einen wunderbaren Blick die Fußgängerzone entlang auf das Hohe Schloss.
Ein bisschen mehr Ruhe im Romantikurlaub bieten die Gärten und Parks der mittelalterlichen Stadt. Hinter dem Kloster Sankt Mang und dem Hohen Schloss verbirgt sich der Baumgarten. In der Anlage des Hohen Schlosses befindet sich der Terrassengarten mit vielen Heil- und Gewürzpflanzen, die bereits im Mittelalter gebräuchlich waren. Hinter der Spitalkirche verläuft der Lechuferweg, der flussaufwärts zum idyllischen Ortsteil Bad Faulenbach führt und flussabwärts an den Forggensee. Direkt am Ufer des Forggensees liegt auch das Festspielhaus Füssen. Hier lädt der Barockgarten zum königlichen Flanieren mit Blick auf Schloss Neuschwanstein.

> www.neuschwanstein.de
> www.fuessen.de

Weitere Bilder

Wichtige Infos

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Ferienparadies Natterer See
Natterer See 1
A-6161 Natters/Tirol

Tel.: +43 (0) 512 / 54 67 32
E-mail: info@natterersee.com

Caramo Expo

Fun-Day

poolBall swimmer sonnenliegeSchirm

Alle wichtigen Infos für unsere Tagesgäste.

Seminare & Feste

vortrag stift seminarTafel

Alle wichtigen Infos für Ihre Seminare, Feste & Feiern.

Gästebewertungen

adacFooter Tripadvisor alanRogersFooter

Das sagen Gäste über uns.

Social Media

fbIcon youtubeIcon pinterestIcon